Start Blaulichtnews Rems-Murr-Kreis
1015
Werbung

Drei Verletzte und rund 50.000 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Mittwoch in der Straße An der Talaue ereignete. Gegen 15 Uhr bog ein 45-jähriger VW-Fahrer nach links in Richtung der Auffahrt zur B14 ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 78-jährigen ebenfalls VW-Fahrer. Der 45-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Der 78-Jährige wurde ebenfalls leicht verletzt, seine 76-jährige Beifahrerin verletzte sich schwer. Beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Verletzten wurden durch mehrere Rettungswagenbesatzungen samt Notarzt versorgt. Zudem befand sich die Feuerwehr im Einsatz. Während der Unfallaufnahme mussten die Aus- bzw. Auffahrten im Bereich der Anschlussstelle Waiblingen-Mitte teilweise gesperrt werden, gegen 16 Uhr wurden sie wieder freigegeben und der Verkehr durch die Polizei geregelt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (pp aa)

Werbung