Start Blaulichtnews Ludwigsburg Frontalcrash wegen vereister Scheibe

Frontalcrash wegen vereister Scheibe

895
Werbung

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 30.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 08.30 Uhr auf der Kreisstraße 1605 bei Erdmannhausen ereignete. Mutmaßlich, da seine Sicht durch eine noch teilweise vereiste Frontscheibe beeinträchtigt war, geriet ein 60 Jahre alter Mercedes-Lenker in einer Linkskurve kurz vor der Einmündung zur Landesstraße 1124 auf die Gegenfahrbahn. Hierdurch kam es zur Kollision einem VW einer aus Richtung der L1124 entgegenkommenden 37-Jährigen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 37-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ein zwei Jahre alter Junge, der mit im VW saß, blieb den derzeitigen Erkenntnissen zufolge unverletzt. Die K1605 musste bis etwa 11.00 Uhr komplett gesperrt werden.

Unfall bei Erdmannhausen gegen 8 Uhr am Mittwochmorgen. Ein Transporterfahrer fuhr mit vereister Windschutzscheibe los, kam aufgrund der eingeschränkten Sicht bei Erdmannhausen auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in den Gegenverkehr. Die Gegnerische PKW Lenkerin wurde beim Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus. Schachschaden ca. 30 000€. (pp lb)

Werbung