Start Blaulichtnews Rems-Murr-Kreis Porschefahrerin nach Unfall mit Stadtbahn leicht verletzt

Porschefahrerin nach Unfall mit Stadtbahn leicht verletzt

240
Werbung

Fellbach: Verkehrsunfall mit Stadtbahn

Am Freitagabend gegen 18:30 Uhr befuhr eine 31-jährige Porsche Taycan Lenkerin die Stuttgarter Straße aus Richtung Stuttgart kommend. Auf Höhe der Höhenstraße wollte sie nach links in diese abbiegen. Aufgrund einer roten Lichtzeichenanlage musste sie anhalten. Als die Lichtzeichenanlage der beiden rechts daneben befindlichen Geradeausspuren auf grün schaltete, fuhr sie los, obwohl die Linksabbiegerspur noch rot zeigt. Es kam zur Kollision mit der Stadtbahn, welche ebenfalls aus Richtung Stuttgart kam. Die Porsche Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeschlossen und leicht verletzt. Sie wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Fellbach, welche mit 4 Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort war, aus dem Fahrzeug befreit. Sie kam anschließend mit dem Rettungsdienst, welcher mit 3 Fahrzeugen und 5 Einsatzkräften vor Ort war, in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme war die Stuttgarter Straße bis ca. 20:15 Uhr in Fahrtrichtung Waiblingen voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. In der Stadtbahn wurde niemand verletzt. (pp aa)

Werbung
Vorheriger Artikel16-Jähriger nach Messerattacke schwer verletzt – Tatverdächtiger in Haft