Start Blaulichtnews Rems-Murr-Kreis 16-Jähriger nach Messerattacke schwer verletzt – Tatverdächtiger in Haft

16-Jähriger nach Messerattacke schwer verletzt – Tatverdächtiger in Haft

1166
Werbung

Fellbach: Tatverdächtiger in Haft

Der 19-jährige Tatverdächtige kosovarischer Staatsangehörigkeit wurde nach erfolgter Haftrichtervorführung noch am Sonntagnachmittag in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Zum Gesundheitszustand des Opfers gibt es derzeit keine neuen Erkenntnisse.

Update 1:

Waiblingen Fellbach: Tatverdächtiger wird Haftrichter vorgeführt

Zu unten genanntem Sachverhalt teilt das Polizeipräsidium Aalen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart folgende Ergänzung mit:

Nachdem die kriminalpolizeilichen Ermittlungen den Tatverdacht gegen die festgenommene Person erhärtet haben, wird der 19-jährige Tatverdächtige kosovarischer Staatsangehörigkeit im Laufe des Nachmittags dem Haftrichter vorgeführt.

Der Gesundheitszustand des 16-jährigen Geschädigten ist Stand jetzt unverändert.

Es haben sich bislang keine Erkenntnisse hinsichtlich einer Beteiligung weiterer Personen an der Auseinandersetzung ergeben.

Bezugsmeldung:

Rems-Murr-Kreis: Verletzte Person in Fellbach 08.01.2023, 10:01 Uhr

Wailbingen Fellbach: Bei Streit mit Messer verletzt

Gegen 22:00 Uhr wurde in Fellbach ein verletzter 16-Jähriger im Bereich des Berliner Platzes aufgefunden. Zum derzeitigen Kenntnisstand war er zuvor mit einem 19-Jährigen in Streit geraten, in dessen Verlauf er durch seinen Kontrahenten mit einem Messer verletzt wurde. Der 19-Jährige konnte kurze Zeit später in der Nähe des Tatorts festgenommen werden. Der 16-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zum Tathergang dauern an. (pp aa)

Werbung
Vorheriger ArtikelGartenschuppen brennt lichterloh: Meterhohe Flammen in Kleingartenanlage
Nächster ArtikelPorschefahrerin nach Unfall mit Stadtbahn leicht verletzt