Start Blaulichtnews Rems-Murr-Kreis Phosphorbombe zündet Feld an

Phosphorbombe zündet Feld an

225

Fellbach

Auf dem Feld zwischen Schmiden und Fellbach wurde am Donnerstag Nachmittag ein Brand gemeldet. Vor Ort stellte die Feuerwehr keinen Vegetationsbrand fest sondern eine alte Phosphorbombe aus dem zweiten Weltkrieg. Durch das umpflügen des Feldes durch einen Traktor wurde die kleine Bombe, die mit Rest-Phosphor noch überlebt hatte, entzündet und hatte dabei eine Rauchentwicklung ausgelöst. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat die verbrauchte Bombe abtransportiert und sichergestellt.

Werbung
Vorheriger ArtikelBMW-Testfahrzeug kracht in Transporter: Tödlicher Unfall mit 4 Fahrzeugen und 10 Verletzten
Nächster ArtikelLinienbus stürzt 10 Meter Abhang hinunter gegen ALDI-Filiale – 3 teils Schwerverletzte