Start Blaulichtnews Ludwigsburg Rentner auf offener Straße erstochen: Polizei nimmt nur wenige Stunden später Tatverdächtigen...

Rentner auf offener Straße erstochen: Polizei nimmt nur wenige Stunden später Tatverdächtigen fest

1571
Werbung

Noch ungeklärt sind die Umstände, die am Dienstagnachmittag zu einem Tötungsdelikt in der Danziger Straße in Ludwigsburg führten. Gegen 14:15 Uhr wurde die Polizei durch mehrere Zeugen alarmiert, die dort einen Schwerverletzten auf dem Boden liegend auffanden. Bei der Person handelte es sich um einen 79-jährigen Mann. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, wo er verstarb. Sofort eingeleitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen mit starken Kräften sowie dem Einsatz eines Polizeihubschraubers führten ewrstmal nicht zur Ergreifung eines Tatverdächtigen.

Im Rahmen der umfangreichen Fahndungsmaßnahmen konnte am Abend ein Tatverdächtiger in Stuttgart festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden weiterhin gebeten, sich bei der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 0800 1100225, zu melden. (pp lb)

Werbung
Vorheriger ArtikelJugendliche homophob beleidigt und zusammengeschlagen
Nächster Artikel8-Jähriges Kind von PKW überrollt – Rettungshubschrauber landet in Herten – Gaffer bekommt Strafanzeige