Start Blaulichtnews Ludwigsburg Chrysler brennt auf Landstraße komplett aus

Chrysler brennt auf Landstraße komplett aus

163

Schwieberdingen

Am Sonntagabend gegen 23:45 Uhr geriet ein Chrysler eines 43-Jährigen auf der Landesstraße 1140 zwischen Hemmingen und Schwieberdingen aufgrund bislang unbekannter Ursache in Brand. Zunächst hatten dahinterfahrende Zeugen Rauch an dem Chrysler erkannt, im Anschluss stellten sie Flammen aus dem Bereich des Unterbodens fest. Kurz darauf stellte der 43-jährige Lenker seinen Chrysler am Fahrbahnrand ab und entfernte sich von seinem Fahrzeug. Dieses rollte zunächst ein paar Meter von der Fahrbahn in eine Böschung und geriet dann in Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Schwieberdingen rückte mit vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften an die Brandstelle aus und löschte das Feuer. An dem komplett ausgebrannten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (pp lb)

Werbung
Vorheriger ArtikelTankstelle mit Messern ausgeraubt – Täter flüchten mit dreistelligem Betrag
Nächster ArtikelJugendliche homophob beleidigt und zusammengeschlagen