Start Blaulichtnews Ludwigsburg Familienfeier endet in Feuerdrama: Schwere Brandverletzungen durch Explosion im Deko-Ethanol-Ofen – Brandopfer...

Familienfeier endet in Feuerdrama: Schwere Brandverletzungen durch Explosion im Deko-Ethanol-Ofen – Brandopfer mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

84
Werbung

Korntal: Im Rahmen einer Familienfeier am Samstagabend, kurz vor Mitternacht, wurde auf dem Balkon durch die anwesenden Personen ein Deko-Ethanolofen betrieben.

Beim Nachgießen von weiterem Ethanol bei noch offener Flamme kam es hierbei zu einer großen Stichflamme. Durch diese zogen sich ein 46- Jähriger und sein 41-jährigen Bruder schwere bis schwerste Brandverletzungen zu. Eine 43-jährige Frau und ihr 14-jähriger Sohn wurden durch den Brand ebenfalls verletzt.

Am Balkon entstand ein geschätzter Schaden von 5.000 Euro. Am Brandort waren mehrere Polizeistreifen, Rettungswagen und die Feuerwehr im Einsatz. Einer der schwerverletzen Männer musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die anderen Verletzten kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. (pol)

Erstmeldung: Eine Familienfeier endete am Samstagabend in einer Tragödie – Während dem Beisammensein auf einem Balkon in einem Mehrfamilienhaus in der Saalstraße gab es offenbar ein Feuer oder eine Explosion/Verpuffung. Durch die Hitze wurden 4 Personen mit Brandverletzungen in umliegende Kliniken gebracht. Zwei Personen kamen mit lebensgefährlichen Verbrennungen am Körper in Kliniken. Ein Patient wurde mit einem Nachtrettungshubschrauber geflogen. Zudem gab es 6 weitere Verletzte durch Schnittwunden, Prellungen etc. aufgrund von Scherben und Gegenständen. Weitere Hintergründe sind aktuell noch unklar, die Polizei ermittelt.

 

Werbung
Vorheriger ArtikelSchwerer Bauunfall: Person von Betonklotz auf Baustelle vermutlich erschlagen – Kripo ermittelt
Nächster ArtikelAuto erfasst in der Dunkelheit Rennradfahrer: Großes Loch in der Windschutzscheibe – Radfahrer schwer verletzt