Start Blaulichtnews Recklinghausen 14-Jährige von Mädchentruppe brutal geschlagen – Polizei sucht Zeugen

14-Jährige von Mädchentruppe brutal geschlagen – Polizei sucht Zeugen

216
Werbung

Dienstagabend (20.45 Uhr) wurde eine 14-Jährige von drei bislang unbekannten Mädchen verletzt. Die 14-Jährige saß, zusammen mit ihrer 11-jährigen Schwester auf einer Bank in der Innenstadt an der Hochstraße, als die anderen Mädchen sie ansprachen und unvermittelt an ihren Haaren zogen. Zudem haben sie dem Mädchen ins Gesicht geschlagen und von hinten gegen das Bein getreten.

Die Gladbeckerinnen liefen daraufhin sofort nach Hause. Von dort aus wurde schließlich die Polizei informiert. Die 14-Jährige gilt als leicht verletzt.

Die unbekannten Mädchen werden alle auf etwa 18 Jahre geschätzt wie folgt beschrieben:

1.

ca. 1,70m groß, schwarze lockige Haare, die zu einem Zopf gebunden waren, schwarzes T-Shirt-Kleid, eine auffällige Nase mit einem Huckel

2.

ca. 1,65m groß, dunkelblonde Haare mit zwei hellblonden Strähnen vorne, schwarzes T-Shirt, graue Jogginghose, Nasenpiercing

3.

ca. 1,70m groß, korpulente Statur, schwarze Haare zum Zopf getragen, graue enge Jogginghose

Wer Angaben machen kann, informiert bitte die Polizei unter der 0800 2361 111.

(PP RE)

Werbung
Vorheriger ArtikelNach Einbruch in ein Vereinsheim in Dorsten sucht die Polizei Zeugen
Nächster ArtikelUnfall fordert Totalschaden auf der A43 bei Recklinghausen