Start Blaulichtnews Rems-Murr-Kreis Radfahrer flüchtet mit 70 km/h vor Polizei: Wochen später wird er erkannt...

Radfahrer flüchtet mit 70 km/h vor Polizei: Wochen später wird er erkannt und geschnappt – Fahrrad war illegal umgebaut

177
Symbolbild
Werbung

Backnang / Oppenweiler

Bereits vor mehreren Wochen wurde von einer Polizeistreife ein Radfahrer in der Fußgängerzone von Oppenweiler festgestellt, welcher einer Kontrolle unterzogen werden sollte.

Der Radler ignorierte damals die Haltezeichen der Beamten und flüchtete. Die Beamten stiegen in ihren Streifenwagen und wollten dem Radfahrer folgen. Dieser konnte letztlich aber nicht mehr eingeholt werden, nachdem er mit geschätzten 70 km/h davonfuhr und die Beamten wegen des vorherrschenden Verkehrs anhalten mussten und den Radfahrer in der Folge aus den Augen verloren.

Am letzten Mittwochnachmittag erkannte derselbe Polizeibeamte das außergewöhnliche Rad wieder, als ein 42-Jähriger damit in der Weissacher Straße in Backnang an ihm vorbeiradelte. Bei der anschließenden Inspizierung des Fahrrades stellte es sich heraus, dass es sich um einen Selbstbau handelte, das elektrisch auch ohne pedalieren angetrieben werden kann. Die Geschwindigkeit wird dann analog eines Kraftrades mittels Gashebel reguliert. Der Fahrer dieses Fahrrades konnte bei der Verkehrskontrolle keine Betriebserlaubnis und keinen benötigten Versicherungsschutz vorweisen, weshalb das Fahrrad daraufhin polizeilich sichergestellt wurde.

Die weiteren technischen Untersuchungen an dem Bike sind noch nicht abgeschlossen, weshalb noch unklar ist, wie schnell das Zweirad tatsächlich mit dem Elektromotor angetrieben werden kann. Zudem ergaben sich bei der Kontrolle konkrete Anhaltspunkte, dass der Zweiradfahrer unter Drogeneinfluss stand, weshalb diesbezüglich auch Untersuchungen in Auftrag gegeben wurden.

Die Polizei hat entsprechende strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. Unter anderem auch wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, nachdem der 42-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis nachweisen konnte. (pp aa)

Werbung
Vorheriger ArtikelPickup kracht gegen Sprinter – Fahrer schwer verletzt
Nächster Artikel36-jährige Frau in Stuttgart sexuell belästigt