Start Blaulichtnews Stuttgart Tankstellenüberfall in Stuttgart: Mitarbeiter wird mit Machete verletzt

Tankstellenüberfall in Stuttgart: Mitarbeiter wird mit Machete verletzt

398
Symbolfoto: Szabolcs Toth
Werbung

Stuttgart-Wangen (ots)

Zwei bislang unbekannte Männer verletzten bei dem Versuch eine Tankstelle in der Hedelfinger Straße (23.07.2022) zu überfallen einen Tankstellenmitarbeiter leicht. Gegen 23.45 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Tankstelle und forderten unter Vorhalt einer Machete und eines Messers Bargeld. Nachdem sich der 34-jährige Kassierer geweigert hatte, wurde er von einem der Täter mit der Machete leicht am Arm verletzt. In der Folge trat ein weiterer Tankstellenmitarbeiter den Räubern entgegen, worauf diese die Flucht ohne Beute ergriffen. Personenbeschreibung: 1. Täter: zirka 20 Jahre alt, heller Teint, war bekleidet mit einem grauen Kapuzenpulli der Marke Adidas und einer dunklen Hose. 2. Täter: zirka 20 Jahre alt, dunkler Teint und war komplett schwarz bekleidet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Werbung
Vorheriger Artikel3 Verletzte nach Frontalzusammenstoß
Nächster ArtikelUntergruppenbach: Asbestplatten illegal entsorgt