Start Blaulichtnews Stuttgart Stadtbahn kracht gegen PKW: Fahrer Verletzt – Strecke bis Sommerrain gesperrt

Stadtbahn kracht gegen PKW: Fahrer Verletzt – Strecke bis Sommerrain gesperrt

92
Werbung

STUTTGART: Ein 61 Jahre alter Fahrer eines Ford Fiesta ist am Mittwochabend (15.06.2022) in der Schmidener Straße mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Der Pkw-Lenker bog gegen 17.37 Uhr vom Gehweg der Schmidener Straße (in Fahrtrichtung Schmiden) über die Stadtbahngleise in Richtung einer Grundstückseinfahrt auf der gegenüberliegenden Straßenseite nach links ab.

Hierbei kam es zur Kollision mit einer Stadtbahn der Linie U19, die in die gleiche Richtung fuhr. Der 61-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die 26-jährige Stadtbahnfahrerin und die Fahrgäste in der Bahn blieben unverletzt. Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.

Die Schmidener Straße wurde in beiden Fahrtrichtungen für die Dauer der Unfallaufnahme für zirka eineinhalb Stunden gesperrt. Die SSB richtete einen Taxiersatzverkehr ein. Der Ford Fiesta war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (pol)

Werbung
Vorheriger ArtikelMöglingen: 33-Jähriger fällt auf Europol-Betrug herein
Nächster ArtikelSteinheim an der Murr – Kleinbottwar: Unbekannter tritt Kind gegenüber und entblößt sich