Start Blaulichtnews Esslingen 5 Verletzte bei Wohnhausbrand nach technischem Defekt

5 Verletzte bei Wohnhausbrand nach technischem Defekt

75
Werbung

Plochingen

Zu einem folgenschweren Brand kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00.30 Uhr, im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in Plochingen in der Hindenburgstraße. Fünf Personen zogen sich bei den Löschversuchen Rauchgasvergiftungen zu, weshalb sie anschließend im Krankenhaus behandelt werden mussten. Am Gebäude und dem Inventar entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 12.500 Euro. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 18 Kräften vor Ort. Bei der Brandursache könnte es sich um einen technischen Defekt handeln. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern noch an. Der Rettungsdienst befand sich mit zwei Fahrzeugen und vier Einsatzkräften im Einsatz. (pp rt)

Werbung
Vorheriger ArtikelAlkoholisiert vor Polizeikontrolle auf Motorrad geflüchtet und gestürzt – 2 Schwerverletzte
Nächster ArtikelVW Up kracht gegen Betonwand – 22- & 16-Jähriger schwer verletzt