Start Blaulichtnews Stuttgart Cupra-Fahrer überschlägt sich auf der B295

Cupra-Fahrer überschlägt sich auf der B295

115
Werbung

Weilimdorf

Ein 34 Jahre alter Cupra-Fahrer ist am Mittwochnachmittag (03.08.2022) auf der Bundesstraße 295 von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Der 34-Jährige befuhr kurz vor 16.00 Uhr mit seinem Cupra Leon die Bundesstraße von Feuerbach in Richtung Ditzingen und kam aus bislang ungeklärten Gründen auf Höhe der parallel verlaufenden Einmündung Ditzinger Straße/Krautgartenäcker/Ob der Ditzinger Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Cupra stieß in der Folge gegen einen Baum, drehte sich und blieb auf dem Dach liegen. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Leichtverletzten in ein Krankenhaus. Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Die stadtauswärtige Fahrbahn der Bundesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise gesperrt werden. Es kam zu starken Verkehrsbehinderungen. (Polizei)

Werbung
Vorheriger ArtikelMotorradfahrer fährt gegen PKW und stürzt auf der Autobahn
Nächster Artikel43-Jähriger Somalier nach Rentner-Mord in Haft